Die Pferdevilla ermöglicht den Pferden ein naturnahes Leben im Herdenverband mit über den Tag verteilten Futterportionen, staubarm, frischluft- und bewegungsreich. Nicht nur Freizeit-, Aufzucht-, REHA- und Seniorenpferde profitieren von dieser Haltungsform, sondern auch Sport- und Zuchtpferde. Sie müssen nervenstark, robust, gesund und ausgeglichen sein, um hervorragende Leistungen erbringen zu können. Die Pferde können sich ganzjährig uneingeschränkt nach ihren Bedürfnissen bewegen. Dadurch sind die Tiere ruhig und ausgeglichen. Das Immunsystem stellt sich durch die freie Zugänglichkeit der Außenflächen auf die geänderten klimatischen Bedingungen rechtzeitig ein. Die Anfälligkeit von Krankheiten wird minimiert.



Das Pferd ist ein Lauftier und bewegt sich in freier Natur täglich ca. 16 Stunden vorwiegend in ruhigem Schritt. Dasselbe geschieht in unserem naturnahen Aktivstall, der starke Bewegungsanreize durch getrennte Funktionsbereiche (Liegehalle, Ruhebuchten, Laufhof, Heu- und Kraft-/Mineralfutterautomaten, 24-Stunden-Heu-Bereich, Weiden) bietet. Im Gegensatz zu einfachen Heuraufen, werden die Tiere durch die Futterautomaten ganztägig beschäftigt und können sich uneingeschränkt nach ihren Bedürfnissen bewegen. Die Futteraufnahme kann somit individuell gesteuert werden, so daß auch leicht- und schwerfuttrige Pferde die auf sie abgestimmte Futterration erhalten. Der große befestigte Laufhof steht den Tieren ganzjährig zur Verfügung und besitzt mehrere temperierte und frostsichere Außentränken sowie verschiedene Bodenbeläge zur Stabilisierung der Hufqualität.

 


Das Pferd ist ein Herdentier. In freier Wildbahn leben Pferde in Gruppen und knüpfen Sozialkontakte. Dadurch bleibt das Pferd seelisch stabil und gesund. Unser Aktivstall wurde dem natürlichen Herdenverhalten der Pferde entsprechend konzipiert.  Innerhalb der Herde gibt es mehrere Verbände von zwei bis fünf Pferden. Bei Bedarf gibt es Rückzugsmöglichkeiten für die einzelnen Tiere wie z. B. der große, harmonisch gestaltete, mit Stroh eingestreute, Liege- und Ruhebereich.

 

LUXUS PUR - Am liebsten legen sich die Pferde ins Stroh. Das belegen zahlreiche Studien. Daher verzichten wir auf Gummimatten, Späne oder Hackschnitzel, die oft Verletzungen an den Gelenken oder im Verdauungstrakt verursachen.

 


Das Pferd ist ein Dauerfresser. Das Verdauungssystem der Pferde ist darauf ausgelegt Futter möglichst häufig und in kleinen Portionen aufzunehmen. Ausgedehnte Fresszeiten sind gesund, sorgen für Beschäftigung und befriedigen das Kaubedürfnis des Pferdes. Um eine auf Rasse, Alter, Leistung oder Krankheit individuell abgestimmte Futtermenge zu verabreichen, stehen den Pferden mehrere computergesteuerte Rau-, Kraft- und Mineralfutterstationen zur Verfügung. Zusätzlich verfügen wir über zahlreiche Futterständer. Dies ermöglicht uns eine optimale  Fütterung sowohl von leicht- als auch  schwerfuttrigen Pferden, sowie von Rehe- und EMS-Patienten. Zusätzlich steht für schwerfuttrige Pferd ein 24-Stunden-Heu-Bereich zur Verfügung. Wir übernehmen das Anweiden der Tiere indem wir zur Beginn der Koppelsaison Grünfutter in den Stall bringen. so sorgen wir für einen reibungslosen Übergang zur Weidesaison.

 


Das Pferd ist ein Klimawächter. Pferde haben ihren Ursprung in der baumlosen Steppe, wo sie ständig Wind und Wetter ausgesetzt sind. Dadurch wird ihr Organismus widerstandsfähig und Krankheiten minimiert. Das Sonnenlicht trägt zu einem gesunden Stoffwechsel bei und steuert den Biorhythmus. Die Pferdevilla sorgt für eine gesundheitsfördernde Haltung. Durch unsere hohen Anforderungen an das Stallgebäude, erhalten wir ein sehr gutes Stallklima. Durch das integrierte Licht- und Lüftungssytem wird der Stall optimal mit Licht und Luft versorgt. Zugluft wird vermieden. Die natürliche Holzkonstruktion sowie die harmonisch aufeinander abgestimmte räumliche Gestaltung der Anlage nach Feng Shui, erlaubt das Fließen von Lebensenergie und sorgt für ein Wohlbefinden von Pferd und Reiter.


Da die Eingliederung eines neuen Pferdes in die Gruppe von vielen Faktoren (bisherige Haltungsart, Temperament, körperliche Verfassung) abhängt, ist die Dauer der Eingewöhnungsphase von Pferd zu Pferd unterschiedlich lang. Um dem neu angekommenen Pferd die Integration in die Gruppe zu erleichtern, stehen hierfür extra Eingewöhnungsboxen mit Kontakt zu den anderen Pferden zur Verfügung. Das Zusammenführen der Pferde erfolgt sehr behutsam und unter unserer Aufsicht. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung wissen wir ganz genau, wann das neu angekommene Pferd soweit ist, um endgültig ganztags in der Gruppe zu leben.  Um kranke Tiere nicht von der gewohnten Umgebung und der ihnen bekannten Pferdegruppe zu trennen, stehen ebenfalls Krankenboxen bereit. So kann das zu integrierende oder kranke Pferd optimal versorgt werden.



Über die computergesteuerte Koppelschleuse gelangen die Pferde auf das kräuterreiche Weideland. Ekzemern, an Hufrehe oder EMS erkrankte Pferde sowie Pferde in der Rehabilitationsphase bieten wir die Möglichkeit eines individuell zeitlich angepassten Koppelgangs. Unsere intensive Pflegemaßnahmen sowie gutes Weidemanagement sind Voraussetzungen für artenreiche und nicht von Unkraut überwuchernde Pferdeweiden. Um ausgeprägte Trampelpfade, entlang von Zäunen oder Strukturen, die von der Vegetation oder vom Relief vorgegeben sind, zu vermeiden und nicht an Futterqualität zu verlieren, achten wir auf eine geringe Besatzdichte und Großflächigkeit. 



Neben der freien Bewegung im Aktivstall steht für gezieltes Training die neue, mit Licht durchflutete Reithalle (20 m x 40 m) zur Verfügung. Die qualitativ sehr hochwertige Tretschicht aus Quarzsand mit Textilfasern ermöglicht für den Reiter ein exzellentes und für das Pferd ein gelenkschonendes Reitvergnügen. Die Tretschicht dämpft optimal, ist trittsicher und rutschfest. Für eine warme Atmosphäre sorgt die formschöne gehobelte Holzkonstruktion mit großen abgerundeten Leimbindern. Die sehr gute Dachisolierung garantiert bei Regenwetter ein geräuscharmes Reiten. Dieses Komfortdach sowie die überdurchschnittliche Hallenhöhe sorgen im Sommer wie im Winter für ein angenehmes Reitklima. Die Beleuchtung der Halle erfolgt über eine spezielle Tageslichtbeleuchtungsanlage



Ein großes Roundpen als weitere Trainingsmöglichkeit bieten wir in ruhiger und wunderschöner Lage. Ursprünglich diente das Roundpen Wildpferde zusammenzutreiben um sie dort mit dem Lasso einzufangen und anschließend zu zähmen. Monty Roberts praktizierte seine Methode des Join-Up im Roundpen und machte es dadurch noch bekannter. Roundpens können aus unterschiedlichsten Materialien konstruiert werden und mit unterschiedlichem Durchmesser. Damit sich auch große Pferde ohne Probleme im Arbeitsgalopp im Roundpen bewegen können, haben wir dieses entsprechen groß gestaltet. Hier kann sowohl longiert wie auch frei mit dem Pferd gearbeitet werden. Die hochwertige Tretschicht erlaubt fast ganzjährige Nutzung. Eine gute Beleuchtung sorgt dafür, daß das Roundpen auch in der dunklen Jahreszeit genutzt werden kann.

 



Angebotsübersicht und Preise:

 

- über 4 000 qm drainierter und befestigter Ganzjahresauslauf

- über 70 000 qm zugängliches kräuterreiches Weideland

- artgerechte Fütterung durch mehrere Heuautomaten sowie

  Kraft- und Mineralfutterstation, 24 Stunden abrufbar und für

  jedes Pferd individuell eingestellt

- zusätzlich Futterständer über die wir auch die Pferde anweiden 

- große mit Stroh eingestreute Liegehalle                                         (keine Gummimatten!)

- zusätzlich einzelne Ruhebuchten für rangniedrige Tiere

- frostsicheres und temperiertes Frischwasser

- Salz- und Minerallecksteine

- Wellness-Massage-Bürsten

- Integrationsboxen

- Krankenboxen

- Reithalle 20 m x 40 m mit hochwertigem Belag, lichtdurchflutet

- großes Roundpen/Longierzirkel in idyllischer und ruhiger Lage

- beheizter Aufenthaltsraum

- Vorbereitungsraum für Futter und Medikamente

- Koppelschleuse für den individuellen Weidegang

- 24-Stunden-Heu-Fressbereich für schwerfuttrige Pferde 

- Baumbestand als Wetterschutz und Schattenspender

- frostfreie, abschließbare Sattelschränke mit

  Belüftungsautomatik

- Waschplatz

- sanitäre Einrichtungen

- tägliche Gesundheitskontrolle

- Impfmanagement

- jährliche Gewichts- und Zahnkontrolle

- Entwurmung

 

monatlicher Pensionspreis 420,-- Euro inklusive Mehrwertsteuer

zubuchbare Serviceleistungen:

 

- Durchführung von REHA-Maßnahmen wie osteopathische 

  und physiotherapeutische Behandlungen, Akupunktur sowie

  Naturheilverfahren

- medizinische Versorgung

- Huf- und Ekzempflege

- Stellplatz für Pferdeanhänger

- Pferdetransport

 

Weiter Serviceleistungen sind in Absprache gerne möglich.

 

 

 

 

Die schönste Harmonie entsteht

durch das Zusammenbringen der Gegensätze.

(Heraklit von Ephesus)