Februar 2014


Als "Lernort-Bauernhof-Betrieb" zeichnete der Landrat Helmut Riegger (Calw)  den Betrieb der Familie Schmid aus.


April 2013


Auf der weltgrößten Pferdemesse, der EQUITANA, erhielten wir für unsere artgerechte Pferdehaltung eine weitere Auszeichnung.




September 2010


Herr Rudolf Köberle, Minister des Ministeriums für Ländlichen Raum, Ernährung und Verbraucherschutz, überreichte am 27. September 2010 auf dem Landwirtschaftlichen Hauptfest in Stuttgart zusammen mit Hans Götz, Vorstandsvorsitzender der Landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft, dem Ehepaar Sonja und Andreas Schmid das Gütesiegel "Kinder sicher und gesund auf dem Bauernhof". 




Oktober 2009


Die Laufstall-Arbeitsgemeinschaft e.V. (LAG) zeichnet die Pferdevilla mit 5 Sternen aus.


Oktober 2009


Unser Betrieb wurde mit dem 3. Platz im DKB-Landwirtschaftspreis ausgezeichnet.


Februar 2009

 

Im Rahmen des Wettbewerbs "Unser Stall soll besser werden" erreichten wir den 3. Platz und wurden von der Fachzeitschrift >>Reiter Revue International>> und der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) auf dem Bundeschampionat in Warendorf ausgezeichnet. Sieben Bewerber hatten es in die Finalrunde geschafft. Die Jury bestehend aus Ruth Klimke, Hinrich Snell (Bonn) vom Tierschutzreferat des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Hanno Dohn (Bonn), ehemaliger Geschäftsführer des Pferdesportverbandes Rheinland, Christiane Müller (Trenthorst), Sachverständige für Pferdehaltung-, -zucht und -sport und Michael Düe (Warendorf), Leiter der FN-Abteilung Pferdehaltung und Umwelt, sowie Sabine Abt ( Singhofen), Chefredakteurin der >>Reiter Revue International<< wählt die Pferdevilla als einen der drei Preisträger aus.

 


November 2008

 

Als "Qualitätsbetrieb der Zukunft" wurde die Pferdevilla vom Hannoveraner Verband e.V.  und einem namhaften Tierarzneimittelhersteller in Verden ausgezeichnet. Haltung, Ernährung und Gesundheitsvorsorge waren für die Jury die entscheidenden Kriterien bei der Preisverleihung. So wurden unter anderem auch die Boden- und Hygieneverhältnisse sowie die Futterqualität begutachtet und bewertet.


Mai 2008

 

Der Bund Heimat und Umwelt (BHU), Bundesverband der Bürger- und Heimatvereine in Deutschland, hat in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Bauernverband (DBV), unseren Betrieb als einen Bundessieger des Wettbewerbs "Landwirtschaft schafft Kulturlandschaft" prämiert. Ausgezeichnet wurde hierbei unser besonderes Engagement und innovative Idee zum Schutz und zur Erhaltung der Kulturlandschaft. Die Preisverleihung erfolgte in Berlin durch Beate Jessel, Präsidentin des Bundesamtes für Naturschutz, Herlind Gundelach, Staatsrätin und Präsidentin des BHU, Adalbert Kienle, stellvertretender DBV-Generalsekretär, und Wolfgang Schuhmacher, Universität Bonn, Abteilung Geobotanik und Naturschutz.


Oktober 2007

 

Wir sind Träger des baden-württembergischen Kulturlandschaftpreises 2007 und hierfür vom Schwäbischen Heimatbund und des Sparkassenverbands Baden-Württemberg ausgezeichnet. Im Namen der Landesregierung gratulierte Friedeline Gurr-Hirsch, Staatssekretärin Ministerium für Ernährung und Ländlicher Raum, den Preisträgern mit den Worten: "In einer von der Globalisierung geprägten Welt wird die Besinnung auf die regionalen Wurzeln immer wichtiger. Die heimische Kulturlandschaft stiftet regionale Idendität."



Zum Wohle der Tiere - im Einklang mit der Natur!